Drucken

Meilener Schulhaus wieder im Inventar

Erfolg des Zürcher Heimatschutzes - Meilener Schulhaus wieder im Schutzinventar

Der Zürcher Heimatschutz ZVH hat einen Rekurs erfolgreich durchgefochten: Der Gemeinderat von Meilen hat das einstige Sekundarschulhaus des Architekten Robert Zollinger unlängst wieder ins kommunale Schutzinventar aufgenommen. Die Inventarentlassung hatte vor dem Baurekurs-gericht keinen Bestand. Der ZVH freut sich über diesen Entscheid und mit ihm sicher auch die vie-len, die in diesem Sommer gegen einen möglichen Abbruch des Schulhauses öffentlich und beim ZVH telefonisch protestiert hatten.
Medienmitteilung vom 18. Dezember 2018

Der Gemeinderat von Meilen hatte das alte Schulhaus (1910) im Meilener Dorfkern aus dem Inventar der kunst- und kulturhistorischen Schutzobjekte entlassen. Der Entscheid hat das Telefon beim Zürcher Heimatschutz ZVH heisslaufen lassen. Das Schulhaus an der Schulhausstrasse 23 ist ein wichtiger Bauzeuge des schweizerischen Heimatstils und Werk eines bedeutenden Architekten. Der Vorstand des ZVH hat gegen die Inventarentlassung Rekurs erhoben. Medienmitteilung

 

 

Kontakt

Zürcher Heimatschutz ZVH
Neptunstrasse 20
8032 Zürich
T 044 340 03 03
E-Mail info(at)heimatschutz-zh.ch